Weltraumparty Einladung: Ufo zum Selbermachen

Zum Weltraummotto passen Raketen, Sterne, Planeten, Astronauten, Raumschiffe und natürlich Ufos. In diesem Artikel zeigen wir, wie ihr ganz einfach und mit wenigen Materialien eine richtig coole Ufo-/Raumschiff-Einladung basteln könnt.

MATERIAL – Was brauchst du für die Weltraum-Einladung?

Für eine Einladung brauchst du: 1 Bierdeckel (ohne Bild und Schrift); Durchmesser ca. 11 cm , 1 Acrylkugel oder 1 Acryloval mit Öse zum Aufhängen; Durchmesser ca. 7 cm, Pailletten in silber und blau, Stempel (Buchstaben & Sterne), Gummiband und Kleber.

ANLEITUNG – So geht’s

SCHRITT 1: BIERDECKEL BESTEMPELN
Am besten sieht es aus, wenn die Partyinfos in der Mitte des Bierdeckels stehen. So verschwinden sie später komplett unter der Acrylglaskuppel. Tipp: Nimm eine Hälfte deiner Acrylkugel und markiere ihre Umrisse mit einem Bleistift. Dazu legst du die Kugel so auf den Bierdeckel, wie du sie später aufkleben möchtest. Dann zeichnest du mit dem Bleistift außen herum. Nun stempelst du das Datum, Uhrzeit und Name der Weltraumparty in das aufgezeichnete Feld. Außen herum stempelst du ein paar Sterne auf den Bierdeckel.

Einladungstext stempeln

SCHRITT 2: GLITZER EINFÜLLEN
Nun legst du in das aufgezeichnet Feld (in der Mitte des Bierdeckels) deine Space-Pailletten. Dabei achtest du darauf, dass keine Pailletten auf der Linie liegen, da dort im nächsten Schritt die Kuppel des Raumschiffs aufgeklebt werden soll.

Space-Glitzer drauf streuen

SCHRITT 3: KUPPEL SCHLIESSEN
Bevor du deine Raumschiffkuppel aufklebst, befestigst du die beiden Enden deines Gummibands an den Ösen der Kugelhälften (je ein Ende an einer Öse). Im letzten Schritt klebst du die Kuppelhälften jeweils oben und unten auf deinen Bierdeckel. Dazu bestreichst du die Ränder der Acrylhälften mit Kleber und drückst die Hälften solange oben und unten auf dem Bierdeckel fest, bis sie gut halten. Hier brauchst du ein wenig Geduld.

Alles einsteigen, Kuppel schließen

Einladung, Partyschmuck, Kinderzimmerdeko

Wir lieben es wenn Dinge, wie zum Beispiel Partyeinladungen, einen zusätzlichen Nutzen haben. Denn wir finden es sehr schade, wenn liebevoll gebastelte Einladungen nach der Party in den Müll wandern.

Und los geht die Space Party

Deshalb ist unsere UFO-Einladung nicht bloß eine Einladung. Sie kann bei der Party als Partykette um den Hals getragen werden. Das Ufo an der Kette mit den Glitzerpailletten sieht richtig cool aus und ist ein Must-Have für jeden Weltraumforscher. Nach der Party fliegt das Ufo in die Forschungsstation des kleinen Forschers (aka Kinderzimmer) und findet seinen Platz als Dekoobjekt über dem Bett oder am Fenster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.