Pferdepartyeinladung mit geschmolzenen Bügelperlen

Wir lieben Kinderpartyeinladungen, die irgendwie besonders sind. Normale Einladungskarten kann jeder, finden wir. Außerdem lieben wir es, wenn Einladungen einen zusätzlichen Nutzen haben. So wie unsere Pferdepartyeinladung. Sie ist nicht nur wegen des Pferdchens aus geschmolzenen Bügelperlen etwas Besonderes.

Nein, sie ist vielmehr als bloß eine Pferdepartyeinladung. Sie ist Mitgebselbox, Schatzbox für Geheimbotschaften und stylisches Pferdetäschchen in einem. Damit ist sie sozusagen das Eierlegendewollmilchpferd unter den Einladungen 🙂

Also ihr Pferdemädels und Bibi & Tina Verrückten da draußen. Hier kommt die Anleitung für die Must Have Pferdepartyeinladung der Saison (oder bis eine andere noch viel coolere Einladungidee um die Ecke biegt… her mit euren Ideen).

MATERIALLISTE – Was braucht ihr für die Pferdepartyeinladung?

Für 1 Pferdepartyeinladung brauchst du: 1 Pferdeausstecher* aus Metall, Bügelperlen (ein bunter Mix), Backpapier, 1 große Streichholzschachtel (ca. 11×6,5 cm Grundfläche), veganes Leder, 2 verschiedene gemusterte Klebebänder mit Stoffoptik (oder alternativ Washi-Tape), Bäckergarn (zweifarbiges Garn), schwarzen Fineliner (oder Edding wenn Washi-Tape verwendet wird), Kleber (am besten eine Heißklebepistole).

ANLEITUNG – Schritt für Schritt zum Pferdeeinladungs-Glück

Für die Pferdepartyeinladung brauchst du jeweils ein Pferdchen aus geschmolzenen Bügelperlen. Wenn du nur eine Pferdeausstecherform* hast, dauert das eine Weile… je nachdem wie viele Kinder eingeladen sind.

Unser Tipp: Kauf am besten so viele Ausstecher wie du Kinder bei der Party hast. Dann kannst du die Ausstecher zum Schluss als Mitgebsel an die Kinder verschenken. Die Mädels werden im Glück sein, wenn sie ihren eigenen Pferdeausstecher* mit nach Hause nehmen dürfen. Eine schöne Alternative zu Süßigkeiten.

SCHRITT 1: Pferdchen aus geschmolzenen Bügelperlen herstellen
Ausstecher einölen, Bügelperlen rein und dann ab in den Ofen
Ganz wichtig: Ausstecher gut einfetten und erst dann die Bügelperlen einfüllen

Zuerst legst du dein Backblech mit einem Backpapier aus. Dann bestreichst du deine Ausstecher auf der Innenseite mit Öl. Du füllst eine Schicht Bügelperlen ein und verteilst sie bis in alle Ecken. Die Bügelperlen kommen jetzt bei 180 Grad für 20 Minuten in den Backofen. Auch wenn wir keinen unangenehmen Geruch feststellen konnten, empfehlen wir den Raum während bzw. nach der Bügelperlenschmelzaktion zu lüften.

Ein Pferdchen aus geschmolzenen Bügelperlen sieht richtig hübsch aus
Richtig hübsch unser Pferdchen aus geschmolzenen Bügelperlen

Die fertig geschmolzenen Pferdchen erst gut auskühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form drücken. Fertig ist dein Bügelperlenpferd für die Pferdepartyeinladung. Das Bügelperlenpferd ist aber auch alleine ein richtiger Hingucker. Auch ohne Einladung. Sieht bestimmt auch als Tischdeko oder als Anhänger an einem Zweig klasse aus.

SCHRITT 2: Streichholzbox vorbereiten

Die Außenhülle der Streichholzschachtel beklebst du mit einem Streifen veganem Leder. Das gibt deiner Pferdepartyeinladung einen edleren Look.

Die Streichholzschachtel wird mit veganem Leder beklebt
Beklebt mit veganem Leder sieht die Pferdepartyeinladung stylisch aus

Danach bemalst und beschreibst du die Rückseite der Streichholzschachtel mit den wichtigsten Fakten zur Pferdeparty: AM – UM – WO: Für weitere Details kannst du zusätzlich einen Zettel in die Streichholzschachtel legen.

Auf die Rückseite der Schachtel werden die wichtigsten Infos zur Party geschrieben
Die wichtigsten Infos zur Party kommen auf die Rückseite
Schritt 3: Wimpelkette basteln und befestigen

Für die Wimpelkette mit der Frage „Kommst du?“ brauchst du 9 Stücke Klebeband (für jeden Buchstaben einen Wimpel) von je 4 cm Länge. Knicke die Stücke in der Mitte und lege das Garn in den Falz. Dann klebe die beiden Rückseiten des Klebebands aufeinander. Abschließend schneidest du mit der Schere ein Dreieck ins freie Ende. So entstehen die zwei hübschen Zacken des Wimpels.

Aus einem schönen Stoffband und einem Garn lässt sich eine hübsche Wimpelkette mit Schriftzug basteln
Die Wimpelkette ist etwas fummelig, sieht aber total niedlich aus

Klebe das Ende der Wimpelkette in einer Ecke der Streichholzbox fest. Danach kannst du den Boden der Schachtel auch mit einem hübschen Klebeband auskleiden.

Der Boden der Schachtel wird mit hübschen Klebestreifen gepimpt
So… dann verlegen wir mal den Teppichboden in der Streichholzschachtel
SCHRITT 4: Ein paar letzte Handgriffe und die Pferdepartyeinladung ist fertig

Abschließend baust du die Einzelteile der Einladung zusammen. Du legt den Zettel mit zusätzlichen Infos zur Party in die Box. Dann verstaust du vorsichtig den größten Teil der Wimpelkette in der Schachtel bis nur noch das Wort KOMM zu sehen ist.

Den Anfang der Wimpelkette klebst du an der Rückseite des Bügelperlenpferdchens fest. Dann musst du nur noch das Pferdchen an der Schachtel festkleben. Fertig ist deine wunderschöne Pferdepartyeinladung.

Buntes Pferdchen, Wimpelkette und Lederbox... so sieht die Pferdepartyeinladung aus.
Fertig ist die Pferdepartyeinladung… wer würde sich nicht über so eine hübsche Box freuen?

Zugegeben… die Pferdepartyeinladung ist nicht ganz unaufwändig. Aber es lohnt sich. Denn sie ist vielmehr als eine Einladung. Schau mal, was du mit nur wenigen Handgriffen aus der Partyeinladung zaubern kannst.

Nach der Party: Wird die Pferdepartyeinladung zur Mitgebselbox, zum Geheimversteck und zu einem Täschchen

Unser Tipp: Bitte die kleinen Gäste ihre Pferdepartyeinladungen zur Feier mitzubringen. Dann kannst du die Einladung in einer gemeinsamen Bastelaktion in eine Mitgebselbox verwandeln und befüllen.

Und nach der Party können deine Pferdefans die Box als Täschchen durch die Gegend tragen. Für diese Idee muss du lediglich ein Band oder einen schmalen Gurt (wir haben ein Band von einem Lanyard genommen) an der Innenseite der Streiholzhülle festkleben.

Die Einladung kann mit einem Gurt in ein kleines Täschchen verwandelt werden - cool
Eben noch eine Einladung – jetzt: Mitgebseltasche mit Geheimfach

Wir haben zusätzlich die Wimpelkette entfernt und dann von innen an die untere Seite der Streichholzschachtel geklebt. So hängt die Wimpelkette komplett frei am Täschchen runter. Dieser Schritt ist aber nicht unbedingt notwendig. Du kannst die Wimpelkette auch einfach da lassen, wo du sie für die Pferdepartyeinladung hingeklebt hast.

Weitere Tipps für eure Pferdeparty

Wenn du dich für eine Pferdeeinladung interessierst, kannst du vielleicht noch weitere Tipps für eure Pferdeparty gebrauchen. Wir empfehlen dir auf jeden Fall unser Steckenpferd mit Wechselfrisur und unsere stylischen Medaillen. Dann steht dem Reitturnier nichts mehr im Weg.

Außerdem haben wir auf unserem Instagram Profil Mottogeburtstag viele tolle Ideen zum Thema Pferde gesammelt. Schau einfach mal vorbei.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Provision-Links. Wenn du darauf klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis dadurch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.