Kinderschminken für Dummies: Indianer, Aliens, Regenbogen und Zirkusmädchen

Ich weiß nicht, ob euch das auch so geht. Aber ich bewundere Menschen, die zeichnen können. Leider bin ich auf diesem Gebiet eher semi-talentiert. Deshalb liegen bei mir vor jeder Mottoparty der Kinder und zu Karneval die Nerven blank. Die Kids wollen alles Mögliche und (für mich) Unmögliche geschminkt bekommen.

Dann gehe ich auf Pinterest, Instagram und YouTube und könnte heulen: Da gibt es sooooo viele tolle Ideen, aber für die meisten bräuchte Mami einen Abschluss als Make-Up Artist. Oder eine außergewöhnliche Begabung zur Bemalung sich (schnell) bewegender Objekte.

Deshalb möchten wir euch heute ein paar Schminkideen zeigen, für die man kein Künstler sein muss. Etwas Fingerspitzengefühl, die richtige Schminke und ein paar Tricks reichen aus, um ein richtig tolles Ergebnis zu erzielen.

Unbeauftragte Werbung: Wir haben für unsere Schminkbeispiele Produkte von Eulenspiegel verwendet. Wir haben die Schminke selbst gekauft und wurden nicht beauftragt, positiv über Eulenspiegelschminke zu sprechen. Wir empfehlen sie einfach, weil wir von der Qualität und Hautverträglichkeit der Eulenspiegelprodukte überzeugt sind. Die Farben lassen sich toll schminken und ganz einfach wieder entfernen.

Indianer und Squaws: Federaugenbrauen für den letzten Schliff

Unsere Indianerschminkidee ist minimalistisch und trotzdem richtig cool. Denn neben dem Schminkstift kommen bei uns auch Federn zum Einsatz.

Das ist alles, was du für unseren ruckzuck Indianerlook brauchst: Federn, Wimpernkleber und einen Stift mit mehreren Farben (wir haben den Regenbogenstift* von Eulenspiegel genommen).

1,2,3, – fertig! Streifen malen, Kleber drauf, Federn dran.

Die Federn musst du zunächst am Kiel halbieren und dann mit Hilfe von Wimpernkleber oberhalb der Augenbrauen befestigen. Das gibt dem Look das gewisse Etwas.

Tipp: Da der Wimpernkleber sehr gut haftet, empfehlen wir dir, darauf zu achten, die Federn nicht auf die Augenbrauen zu kleben. Ansonsten ziept es beim Entfernen. Autsch…

Fertig ist der moderne Indianerlook mit dem gewissen Etwas

Weltraum: Alien mit glitzernder Reptilienhaut

Für unser Alienoutfit wollen wir der Haut einen Reptilienlook verpassen. Hierfür gibt es einen ganz einfachen Trick. Es wird durch ein Netz geschminkt (wir haben ein einfaches Kartoffelnetz verwendet). Vorher haben wir das Gesicht mit weißer Farbe etwas vorgrundiert. Zum Grundieren benutzen wir ein kleines Kosmetikschwämmchen*.

Unser Trick: Wir schminken durch ein Kartoffelnetz

Dadurch entsteht die Schuppenoptik, die sich auch für einen Fisch oder eine Meerjungfrau eignet. Mit der Farbe, die am Netz haftet, kann man übrigens auch tolle Netzeffekte erzielen, wenn man mit dem Netz auf die Haut druckt.

Zum Schluss noch Glitzer drauf und fertig ist unsere glitzernde Reptilienhaut

Zum Schluss kannst du mit etwas silberfarbenen Glitzer noch ein paar Highlights setzen. Fertig!

Regenbogen: Viele Punkte ergeben einen Bogen

Wer nicht malen kann, kann tupfen. Das geht wirklich einfach. Alles, was du brauchst, sind ein paar Wattestäbchen und etwas Schminke in Regenbogenfarben*. Stäbchen mit Wasser anfeuchten, in die Farbe tunken und dann die Punkte zu einem Regenbogen aneinanderreihen.

Der Clou: Mit Wattestäbchen Punkte schminken

Zirkus: Schnörkel, Punkte & Sterne

Wer sich nun doch an ein paar Pinselstriche herantraut, für den ist dieses Zirkusmädchen bestimmt das richtige Übungsfeld.

Na, kennen wir uns nicht irgendwo her?

Zunächst mit weißer und grüner Farbe etwas vorgrundieren. Das geht am besten mit einem Schwämmchen*. Im nächsten Schritt mit einem Pinsel die schwarzen Konturen zeichnen. Zum Schluss noch die gelben Farbakzente setzen und schon ist das kleine Zirkusmädchen fertig.

Zirkusmädchen, Blumenkind oder kleine Fee… diese Idee ist vielseitig einsetzbar

Dieses Schminkbeispiel würde übrigens auch zu einem Blumenkind, einem Schmetterling oder einer süßen, kleinen Waldfee passen.

Unsere Buchtipps

Bu bist auf den Geschmack gekommen und suchst nach weiteren Schminkideen? Wir empfehlen wir dir zwei Bücher, die wir selber oft verwenden. Dort findest du zum Beispiel auch die Vorlage, die uns zum Zirkusmädchenbeispiel inspiriert hat.

Buch 1: Kinder fantasievoll schminken*
Buch 2: Schminkspaß für Mädchen: Von Prinzessin bis Mietzekatze ist alles dabei*

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Provision-Links. Wenn du darauf klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis dadurch nicht.

Du möchtest unsere kreativen Partyideen ganz bequem in deine Mailbox bekommen? Dann hüpf auf die Liste für unseren Juhubel-Letter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.